CRIF: Neuer Bonitätsindex 4.0 geht live!

Allgemein

Aktuell geplanter Startermin: 01.08.2022

Mit dem neuen Bonitätsindex 4.0 haben wir ein komplett neues Auskunftssystem geschaffen, welches Ihnen noch mehr Transparenz und Sicherheit für Ihre Geschäftsbeziehungen bietet. Durch die Aufschaltung neuer Datenquellen bietet Ihnen das System noch mehr Leistung und punktet dank des Einsatzes von Machine Learning mit einer hervorragenden Trennschärfe.

Konkreter Mehrwert für Kunden:

  • Genauere Prognose der Ausfallwahrscheinlichkeit innerhalb der nächsten zwölf Monate nach Auskunftserteilung
  • Daraus resultierend eine bessere Portfoliosteuerung und geringere Ausfallrisiken
  • Kontinuierliche zukunftssichere Weiterentwicklung
  • Die Monitoring-Option macht die Momentaufnahme der Abfrage zur laufend aktualisierten Auskunft, solange der Kunde es will

 

Erreichen konnten wir diese sehr guten Ergebnisse aufgrund einer erweiterten Datengrundlage. Bei der neuen Berechnung haben wir verstärkt mehrjährige Bilanzen, Zahlungsüberfälligkeiten und andere Zahlungserfahrungen sowie die Auswirkung geographischer und branchenbezogener Besonderheiten berücksichtigt. Der neue Bonitätsindex 4.0 wertet diverse und aktuelle Datenquellen aus, wie: Firmendaten, Finanz- und Bilanzdaten, Branchen- und regionale Risiken sowie konkrete Zahlungserfahrungen. Im Ergebnis können wir dadurch eine deutliche Verbesserung im Vergleich zum bisherigen Bonitätsindex[NG] beobachten, was wiederum Ihnen zu Gute kommt.

Einige Fragen haben wir bereits in unseren FAQ beantwortet, schauen Sie dafür gerne hier nach. Eine zusätzliche Produktbeschreibung können Sie sich hier ansehen und herunterladen.