Herzlich Willkommen

Seit über 30 Jahren sind wir erfolgreicher Systempartner von CRIF Deutschland, ehemals Bürgel. Unser hoch motiviertes Team unterstützt Sie mit Lösungen rund um die Themen Bonitätsprüfung, Forderungsmanagement, Marketingadressen, Adressermittlung und Betrugsprävention.

CRIF Deutschland ist Teil der global agierenden CRIF-Gruppe. Kunden profitieren vom globalen Datenuniversum und integrierten Lösungsplattformen in den Bereichen Identity-, Credit Risk- und Fraud-Management sowie innovativen Lösungen in den Bereichen Digital Onboarding, Open Banking, Compliance, ESG, Adressermittlung und Marketing Services.

CRIF in Magdeburg

CRIF in Magdeburg, ehemals CRIF BÜRGEL, hat seinen Ursprung im Jahr 1990 direkt nach der Wende und wird bis heute von Familie Kurze bereits in zweiter Generation geführt. Wir sind einer der erfolgreichsten Lizenzpartner von CRIF Deutschland. Bei uns sind Kunden aus dem ganzen Bundesgebiet willkommen.

Unser Ziel ist es, für Ihr Unternehmen passgenaue Lösungen rund um Ihre Anforderungen im Debitoren- und Forderungsmanagement zu finden und bereitzustellen.

Die CRIF Bürgel Magdeburg GmbH & Co. KG
(CRIF Bonitätsprüfung)

ist im Bereich der Bonitätsprüfung von Firmen und Privatpersonen, der Anschriftenermittlung und für Marketingadressen und das Zielgruppenmanagement für Sie da.

Die Döneke & Kurze Forderungsmanagement GmbH & Co. KG (CRIF Forderungsmanagement)

bietet Ihnen moderne Inkassolösungen rund um zahlungsgestörte Forderungen.

Wir sind davon überzeugt, dass die teuersten nicht immer die besten Lösungen darstellen und das optimale Ergebnis nur auf Grundlage einer aufrichtigen Partnerschaft mit unseren Kunden erzielt werden kann.

Unser Erfolg ist ein Gesamtpaket, das wir in jahrelangen Partnerschaften mit unseren Kunden, der Auswahl engagierter Mitarbeiter und der Eigenentwicklung modernster Technologie immer weiter optimiert haben.

Geschäftsführung

Benjamin Kurze
Geschäftsführer
Benjamin Kurze hat nach dem Abitur ein duales Studium der Elektrotechnik mit Schwerpunkt Berufsausbildung sowie eine Ausbildung zum Versicherungskaufmann mit Erlaubnis zum Versicherungsberater nach § 34 d GewO.  absolviert.
Seit 2016 arbeitete er sich in das Familienunternehmen ein und absolvierte diverse juristische Weiterbildungen für das Forderungsmanagement. 2018 wurde er als zusätzliche qualifizierte Person im Rechtsdienstleistungsregister eingetragen.
Zum 01.01.2021 übernahm er die Anteile und Geschäftsführung in der Döneke & Kurze Forderungsmanagement GmbH & Co. KG von seinem Vater und führt die Gesellschaft zusammen mit Olaf Döneke fort.
Benjamin Kurze ist auf die ganzheitliche Beratung im Forderungsmanagement spezialisiert. Ein besonderer Schwerpunkt liegt in der Zusammenarbeit mit Kunden aus der Wohnungswirtschaft. Er verfügt über hervorragende Rechtskenntnisse in allen erforderlichen Disziplinen. Darüber hinaus liegt seine Expertise im Bereich von elektronischen Bearbeitungsprozessen, Schnittstellen und Portalanbindungen. Er ist im Bundesverband Deutscher Inkassounternehmen gut vernetzt.

Götz Kurze
Inhaber

Götz Kurze übernahm die Inhaberschaft von „Bürgel Magdeburg“ im Jahr 1996. Die spätere CRIF Bürgel Magdeburg GmbH & Co. KG steht für Lösungen im Bereich Bonitätsprüfung, Anschriftenermittlung und Zielgruppenmanagement.
Gemeinsam mit dem ehemaligen Gründer, Olaf Döneke, wurde im Jahr 1997 der Geschäftsbereich Forderungsmanagement in einer eigenen Gesellschaft fortgesetzt, der späteren Döneke & Kurze Forderungsmanagement GmbH & Co. KG (CRIF Forderungsmanagement, Magdeburg). In dieser Gesellschaft fand am 01.01.2021 die Generationsnachfolge auf seinen Sohn, Benjamin Kurze, statt.
Seit 2011 ist Götz Kurze darüber hinaus Geschäftsführer der IP Inkasso-Partner GmbH in Dortmund, einem Zusammenschluss mittelständischer Inkassounternehmen.

Götz Kurze hat sich auf die ganzheitliche Beratung im Kredit- und Forderungsmanagement spezialisiert.

Olaf Döneke
Geschäftsführer

Olaf Döneke ist Mitgesellschafter und Mitgeschäftsführer der Döneke & Kurze Forderungsmanagement GmbH & Co. KG (CRIF Forderungsmanagement, Magdeburg). Seinen festen Arbeitsplatz hat Olaf Döneke in der Schwestergesellschaft CRIF Bürgel Dortmund GmbH & Co. KG in Dortmund.
Zusammen mit Götz Kurze ist Olaf Döneke darüber hinaus Geschäftsführer der IP Inkasso-Partner GmbH in Dortmund, einem Zusammenschluss mittelständischer Inkassounternehmen.

Die Geschichte hinter den Marken CRIF und BÜRGEL

Wir blicken wir auf eine lange Geschichte zurück, die ihren Ursprung im Jahr 1885 hat. Deutschland befand sich in der Zeit der Wende zum 20. Jahrhundert auf dem Weg zu einer führenden Industrienation. Bereits in dieser Zeit versorgte die Martin Bürgel GmbH die deutsche Wirtschaft mit aktuellen Informationen zum Schutz von Forderungsausfällen.
1903 wurde das Unternehmen in einen Zusammenschluss von „Bürgel-Kaufleuten“ umgestaltet und die Bürgel Centrale GmbH in Aachen gegründet. 1908 firmierten bereits 300 Büros in Deutschland und dem europäischen Ausland unter dem Namen „Auskunfteien Bürgel“. Bürgel entwickelte sich zu einem der führenden Anbieter mit einer der größten Datensammlungen über deutsche Unternehmen. Kriegsbedingt musste Bürgel das Archiv, die Aussatattung und die weltweiten Kontakte fast zwei mal neu aufbauen.
1990 wird die Bürgel Wirtschaftsinformationen GmbH & Co. KG als Joint Venture zwischen der Hermes Kreditversicherung und Bürgel in Hamburg gegründet und eine der modernsten Datenbanken Europas aufgebaut. 1998 wird der Deutsche Inkasso-Dienst, heute EOS Holding GmbH (Otto Group), neben der EULER Hermes Deutschland  AG ( Allianz Group) zweiter Gesellschafter von Bürgel.

Im Laufe der Jahre wurde das Angebot um Bonitätsdaten von Privatpersonen sowie um die Geschäftsbereiche Forderungsmanagement, Adressmanagement und Adressermittlung erweitert

Seit dem Jahr 2016 gehört die Bürgel-Gruppe zum internationalen CRIF-Konzern und firmierte bis 2021 unter CRIFBürgel. Mit der endgültigen Namensänderung in CRIF wurde die Einbindung in die CRIF-Gruppe auch nach außen sichtbar abgeschlossen.

Die CRIF-Gruppe

CRIF Deutschland ist Teil der weltweit tätigen CRIF-Gruppe mit Hauptsitz in Bologna. Die Gruppe ist heute mit über 5.500 Experten und 70+ Unternehmen in mehr als 35 Ländern auf 4 Kontinenten aktiv. Kunden profitieren vom globalen Datenuniversum und integrierten Lösungsplattformen in den Bereichen Identity-, Credit Risk- und Fraud-Management sowie innovativen Lösungen in den Bereichen Digital Onboarding, Open Banking, Compliance, ESG, Adressermittlung und Marketing Services.

Wir sind Mitglied

Unser Standort

Menü